3D Digitalisierung und Serienmessungen

Unsere Dienstleistungen umfassen im Bereich der 3D Digitalisierung die Datenerfassung sowohl im Hause topometric als auch beim Kunden vor Ort. Die Messobjektgröße ist hier von Kleinstbauteilen wie Zahnimplantaten oder Uhrwerksbauteilen bis hin zu Großobjekten, wie komplette Flugzeuge, nahezu unbegrenzt. Die Auflösung der hier berührungsfrei arbeitenden optischen Sensoren liegt bei mehreren Millionen Messpunkten je Einzelaufnahme.

Digitalisierung eines Fahrzeugs
Digitalisierung eines Fahrzeugs

Die hieraus gewonnenen 3D Daten lassen sich anschließend wie folgt weiter bearbeiten:

  • Abgabe der Daten als STL Datensatz
  • Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen gegen CAD Daten mit beliebiger Ausrichtung (BestFit, RPS, 3-2-1, etc.)
  • Form- und Lage-Auswertungen
  • Erstmusterprüfberichte nach Zeichnungsvorgaben
  • Flächenrückführung / Reverse-Engineering
  • parametrische CAD Konstruktion mit CATIA V5, Siemens NX, TEBIS und SolidWorks
  • uvm.
Soll-Ist-Vergleich (Falschfarbendarstellung)
Stufenmessungen an einem Kunststoffteil

„Mit insgesamt 18 optischen Messsystemen und einer Vielzahl von Technikern und Ingenieuren an unseren Standorten in Baden-Württemberg und Bayern sind wir die Experten für sämtliche Aufgaben rund um das Thema optische Messtechnik“

Erik Hemmerle

Abteilungsleiter – München
Optische Messtechnik