Die Menschen hinter topometric

Edvard startete seine Berufslaufbahn im Jahr 1990 mit einer Ausbildung zum Modelltischler bei der BMW AG in München. Als Facharbeiter bekam er 1996 in der Fachabteilung für Aerodynamikentwicklung die Möglichkeit an der „Geburt“ der industriellen optischen 3D Messtechnik teilzunehmen und von Anfang an bei der Entwicklung der heutigen Streifenlichtprojektionssysteme dabei zu sein.

Der Spaß an der optischen Messtechnik und der Drang, mehr über diese Zukunftstechnologie zu erfahren und zu lernen, ließen Edvard neue berufliche Wege einschlagen. So lernte er ab 2002 über verschiedene Stationen die optischen 3D Messsysteme und 3D Software unterschiedlicher Hersteller kennen und einzusetzen. Seine autodidaktischen Fähigkeiten und sein technisches Verständnis halfen ihm hierbei.

Ab dem Jahr 2010 übernahm Edvard den Vertrieb für Oberbayern, Niederbayern und die Oberpfalz bei der GOM GmbH.

Wir freuen uns, dass Edvard seit dem 1. September 2019 ein fester Teil des topometric Teams ist und als Abteilungsleiter für optische Messtechnik die Leitung der topometric Standorte in Bayern übernimmt.