Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Themen 3D-Rekonstruktion, Scanning und Photogrammmetrie gewinnen im Bereich V/AR immer mehr an Bedeutung, da V/AR-Technologien verstärkt Einzug in den Unternehmen erhalten. Reale Objekte oder Personen können so per Scan als digitaler Zwilling in 3D visualisiert werden. Mithilfe von V/AR kann dieser 3D-Content auf natürliche Weise beurteilt werden, so dass ein präziser und immersiver Eindruck des Objekts entsteht.

Folgende Prozesse werden so vereinfacht:

  • Konstruktion/Präsentation von digitalen Zwillingen
  • Kollaboration in der VR/AR
  • Digitale Soll-Ist-Abgleiche
  • Darstellung von virtuellen Avataren

Das VDC Fellbach bietet im Rahmen seines „Tag der offenen Türen“ Unternehmen die Möglichkeit, deren Lösungen zu den Themen 3D-Rekonstruktion, Scanning und Photogrammmetrie zu präsentieren.

Das Virtual Dimension Center (VDC) w.V. in Fellbach ist eines von 13 Kompetenz- und Innovationszentren der Region Stuttgart und Mitglied der Kompetenzzentren-Initiative Region Stuttgart. Die Schwerpunktthemen des VDCs sind Virtuelle Realität (VR) und Virtual Engineering.

topometric präsentiert anhand anschaulicher Virtual Reality- und messtechnischer GOM-Live-Demos, die möglichen Einsatzgebiete beider Technologien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und anregende Gespräche.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 13. Mai 2019 direkt auf dem  VDC-Event auf Xing: HIER an. Der Eintritt ist kostenlos.

Ihr Ansprechpartner für dieses Event:

Tobias Kenner
Tel.: +49 71 61 / 40 79-255
tobias.kenner@topometric.de