Oberflächenmessungen

Fertigen Sie ihr Bauteil nur so genau, wie Sie es müssen. Dadurch sparen Sie sich jegliche Fertigungs- und Herstellungskosten. Mit unseren 4 Konturenmessgeräten der Marken Zeiss und Mahr passen wir uns flexibel an Ihre Anforderungen an und sichern so Ihren Qualitätsstandard.

Bei den Messungen werden die Oberflächenbeschaffenheiten (Topographie) eines Werkstückes erfasst und dokumentiert. Wir verfügen über sepzielle Auswertungen bei den Rauheitsmessungen, die in der Automobilbranche ihren Platz finden, wie zum Beispiel die „dominante Welligkeit“. Lassen sich Konturen an Bauteilen mit hoher Festigkeit wie z.B. Kolbenringe nur schlecht an einem Oberflächenmessgerät aufnehmen, haben wir die Möglichkeit diese auf einem Optischen Messsystem (Alicona) zu erfassen. Die Messdaten können dann an unseren Konturenmessgeräten als sogenannte „dfx-Datei“ eingelesen und die gewünschten Merkmale ausgewertet werden. Daher bieten wir die individuelle Lösung für Ihre Messaufgabe.

Wir bieten:

  • Erfassung Oberflächenbeschaffenheit
  • Messungen an komplexen Konturen und kleinsten Radien
  • Auswertung von dfx Dateien z.B. von Alicona Messungen
  • Auswertung Dominante Welligkeit
  • Individuelle Lösungen für jede Messaufgabe

Technische Daten Rauheit

  • Messbereich: 1 mit Standard-Tastarm
  • Messabweichung: ± 2% bei 20µm Rille
  • Geradheitsbaweichung: 0,05 (+L/1.000)µm
  • Messgeschwindigkeit: 0,03 – 3mm/s Rauheit
  • Verfahrgeschwindigkeit: max. 10mm/s
  • Z-Säulen Höhe: max. 450mm
  • Auflösung: 0,016µm

Technische Daten Kontur

  • Messbereich: 60mm
  • Messabweichung: ± (1,5 + [2H]/100)µm
  • Geradheitsbaweichung: 1µm/100m
  • Messgeschwindigkeit: 0,03 – 20mm/s
  • Verfahrgeschwindigkeit: max. 10mm/s
  • Z-Säulen Höhe: max. 450mm
  • Auflösung: 0,016µm