Drehtisch-Schnellwechsel-System (DSW)

Konzipiert für einen schnellen Bauteilwechsel für Scanboxen und Projektmesszellen.
Optimieren Sie Ihre vorhandene Scanbox oder Projektmesszelle, indem Sie aufwendige Rüstprozesse nicht mehr innerhalb der Anlage machen sondern auf unserer DSW ganz bequem außerhalb, während die Zelle parallel am Messen ist. Erhöhen Sie so Ihre Auslastung und verlagern Rüstprozesse in die Nebenzeit.

Vorteile

  • Schneller Bauteilwechsel

  • Rüsten in der Nebenzeit

  • Manueller Shuttlebetrieb

  • Ergonomisch bedienbar

  • Transportwagen

Einfach an jeder Scanbox oder Projektmesszelle nachrüstbar

Das DSW besteht aus einem Drehtischaufnahmemodul, der Grundplatte zur Aufnahme von Mess- und Haltevorrichtung und einem oder auch mehreren Rüstwagen und Platten. Diese Rüstwagen können gleichzeitig auch als Lagersystem dienen. Das Drehtischaufnahmemodul wird direkt auf den Drehtisch der Robotermesszelle adaptiert. Die Mess- und Haltevorrichtungen von Bauteilen werden auf den Grundplatten fixiert.
Durch das Heranfahren und sichere Verriegeln der Rüstwagen an die Drehtischaufnahme kann die Grundplatte auf das Drehtischaufnahmemodul geschoben und mechanisch gesichert werden. Dabei wird die Grundplatte aus der Führung ausgehoben und steht während der Messung stabil und reproduzierbar.
Somit kann ein Bauteil auf der Robotermesszelle gemessen werden, während auf einer zweiten Grundplatte außerhalb der Zelle, das nächste Bauteil vorbereitet wird.
Das DSW ermöglicht den schnellen Austausch der Bauteile bzw. Vorrichtungen und führt somit zu geringen Stillstandzeiten, die ansonsten durch das Rüsten in der Messzelle entstehen würden. Der Durchsatz an Messteilen wird durch einen schnellen Wechsel der Bauteile bzw. Vorrichtungen innerhalb der Anlage maximiert.

Ergonomie und Sicherheit

Der Mechanismus zur Entriegelung der Grundplatte auf dem Rüstwagen kann von beiden Seiten bedient werden. Extrem leichtgängige Rollenbahnen, sowohl am Rüstwagen als auch auf der Drehtischaufnahme, ermöglichen einen Ein-Mann-Betrieb und somit einen problemlosen und leichten Transport. Die Rollen des Rüstwagens können wahlweise starr oder beweglich eingestellt werden um eine exakte Positionierung bzw. Lagerung auf engstem Raum zu ermöglichen.
Die durchdachte Mechanik, die eine Fehlbedienung unmöglich macht, verhindert das Verrutschen des Messobjekts während des Transports auf dem Rüstwagen bzw. der Messung. Die Grundplatte kann erst dann bewegt werden, wenn der Rüstwagen an die Drehtischaufnahme angedockt ist. Das Rahmengestell des Rüstwagens wird in Signalfarbe für bewegliche Komponenten lackiert. Somit entspricht das DSW höchsten Sicherheitsanforderungen und Unfallverhütungsvorschriften.