REFLECON® – Mattierungsmittel für die 3D Digitalisierung

REFLECON® tarnish Mattierungsmittel dienen der Mattierung bzw. Entspiegelung von reflektierenden, spiegelnden, transparenten oder dunklen Oberflächen in der optischen 3D Messtechnik.

Einsatzbereiche

Durch die 3D Digitalisierung ist eine schnelle und präzise Vermessung komplexer Geometrien möglich. Um auch glänzende und spiegelnde Objekte optimal mit dem Sensor erfassen zu können, wird vorab ein Mattierungsmittel auf die Oberfläche aufgetragen. Die optische 3D Digitalisierung kommt vor allem in den folgenden Branchen zum Einsatz

  • Automotive

  • Luftfahrt

  • Maschinenbau

  • Allgemeine Industrieanwendung

  • Medizintechnik

  • Kunst/Kultur

Anwendungen

Hier finden die optischen Vermessungen zu folgenden Anwendungen statt

  • Optische Prüf- und Messtechnik

  • Forschung und Entwicklung

  • Qualitätskontrolle

  • Oberflächeninspektion

  • Prozessüberwachung

REFLECON® tarnish Typ 1 (flüchtig) – DIE VORTEILE

Produkte der Gruppe REFLECON® tarnish Typ 1 – Flüchtige Mattierungsmittel enthalten kein Cyclododecan, aber sind dennoch sublimierend. Sie verflüchtigen sich nach einer gewissen Zeit vollständig und verschwinden rückstandslos von der Oberfläche

  • Flüchtig, sublimiert rückstandslos – Nachreinigung der Scanobjekte entfällt

  • 100% frei von Cyclododecan!

  • Verschiedene Deckungsgrade erhältlich (niedrig bis hoch)

  • Produkte mit verschiedenen Sublimationszeiten (niedrig bis hoch)

  • Sehr gute Haftung der Markierungspunkte

  • Optimale Benetzung – glatte, weiße, homogene Pulver-Deckschicht