Weiterer Ausbau der Standorte in Bayern

Neben der kontinuierlichen personellen und strukturellen Weiterentwicklung des bayrischen Hauptstandortes in Unterschleißheim haben wir nun auch den Standort in Oberschneiding in Niederbayern weiter ausgebaut. So stehen uns hier seit Januar 2020 auf insgesamt 300 m² Büro- und Laborfläche mehrere Auswertearbeitsplätze, manuelle Messplätze für die optische Messtechnik und eine weitere GOM ATOS ScanBox sowohl für die vollautomatisierte optische Serienmessung von großen Bauteilen als auch für die On- und Offline Programmierung ihrer eigenen Bauteile zur Verfügung.

Mit dieser räumlichen Erweiterung sind wir in der Lage, noch flexibler und kurzfristiger auf die weiter steigenden Nachfragen neben dem Großraum München nun auch aus den Industrieregionen wie Dingolfing, Regensburg oder auch Straubing zu reagieren.

Unser GOM zertifiziertes Team in Bayern bestehend aus 14 Kolleginnen und Kollegen bietet Ihnen somit aus einer Hand:

  • Serienmessungen auf insgesamt drei GOM ATOS ScanBoxen

  • Bemusterungsmessungen von Bauteilen jeglicher Art und Größe auf unseren stehenden und liegenden Witte Messplatten

  • Analysemessungen

  • On- und Offlineprogrammierung aller GOM ATOS ScanBoxen von Serie 4 bis Serie 8

Für alle bayrischen Kunden, Partner und Interessierten veranstalten wir am Dienstag, den 17. März 2020 in lockerer Atmosphäre einen Messtechnischen Abend ab 16.00 Uhr an unserem Standort in Unterschleißheim. Genaue Informationen und Einladungen folgen in Kürze bzw. im nächsten Newsletter.

Falls Sie sich schon jetzt anmelden wollen senden Sie einfach eine kurze eMail an events@topometric.de

„Mit dieser räumlichen Erweiterung sind wir in der Lage, noch flexibler und kurzfristiger auf die weiter steigenden Nachfragen neben dem Großraum München nun auch aus den Industrieregionen wie Dingolfing, Regensburg oder auch Straubing zu reagieren.“

Edvard Mago

Abteilungsleiter
Optische Messtechnik Bayern