Taktile Messtechnik

In der Qualitätssicherung wird heutzutage immer öfter höchste Präzision in Verbindung mit Flexibilität gefordert. Hier haben wir uns im Bereich der taktilen Messtechnik durch die Ausstattung unserer Messräume perfekt auf die Anforderungen unserer Kunden eingestellt. Die hohe Qualifikation unserer Messingenieure, die stabile Klimatisierung des Messraums und die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 sind für uns nur ein Teil unseres Wettbewerbsvorteils.

topometric ist der richtige Ansprechpartner, wenn es sich bei Ihren Anfragen um Serienmessungen, Erstbemusterungen, Rauheitsmessungen, Lohnmessungen aller Art sowohl bei uns als auch bei Ihnen vor Ort oder auch der Schulung bzw. Qualifikation der Mitarbeiter Ihrer Messräume handelt.

Unsere Leistungen im Überblick

Unser Maschinenpark von zurzeit 14 Koordinatenmessgeräten (KMG) aus den Häusern Zeiss und Wenzel – werden durch verschiedenste Rundheitsprüfgeräte oder auch Messmikroskope bzw. Kontur- und Oberflächenmesssysteme ergänzt.

  • Erstbemusterung von verschiedenen Bauteilen

  • Lohnmessungen aller Art bei uns oder auch bei Ihnen

  • Serienmessungen für hohe Stückzahlen im 3-Schicht Betrieb

  • Prozessoptimierungen

  • Rauheitsmessungen und Konturenmessungen

  • Formmessungen

3D-Koordinatenmesstechnik

Höchste Präzision in Verbindung mit Flexibilität für höchste Qualitätsansprüche in Erstbemusterung und Serienmessung.

  • Messvergleiche

  • Verschleißmessungen

  • Verzahnungsmessungen

  • Formmessungen

Rauheitsmessungen und Konturenmessungen

Bei der Rauheits- und Konturenmessung wird die Oberflächenbeschaffenheit (Topografie) eines Werkstücks erfasst und dokumentiert. Mit den von uns eingesetzten Konturenmessgeräten passen wir uns flexibel an Ihre Anforderungen an und sichern so Ihren Qualitätsstandard.

  • Erfassung Oberflächenbeschaffenheit

  • Dokumentation der Oberflächenbeschaffenheit (Rauheit, Konturen)

  • Messungen an komplexen Konturen und kleinsten Radien

Endkontrolle für Kurbel-, Getriebe- und Nockenwellen

Unser Messsystem  bestimmt zuverlässig Form- und Maßabweichungen an Kurbel-, Getriebe- und Nockenwellen. Die vollautomatische Messmaschine liefert hochauflösende Resultate in kürzester Zeit. Dabei bleiben die Werte mit Wiederholgenauigkeiten von bis zu 0,3 μm konstant.

  • hochauflösende Resultate in kürzester Zeit

  • Konstante Wiederholgenauigkeiten von bis zu 0,3 μm

  • Rückführbare Formmessungen von Nockenwellen

Formmessungen

Bei der Formmessung werden kleinste Abweichungen im µm-Bereich von der geometrischen Idealform registriert und dokumentiert um auch hier die Funktionalität und Qualität Ihrer Werkstücke zu gewährleisten. Durch die gewonnenen Erkenntnisse können Sie die Prozesse Ihrer Produktion optimieren und dabei gleichzeitig Kosten einsparen.

  • Messung kleinster Abweichungen im µm-Bereich

  • Qualitätssicherung Ihrer Produkte

  • Prozessoptimierung durch reproduzierbare Erkenntnisse

  • Kosteneinsparung durch optimierte Produktionen

Optische und Taktile Multisensortechnologie

Die ZEISS O-INSPECT bietet mit optischen und taktilen Premiumsensoren und der Messsoftware ZEISS CALYPSO neuartige Möglichkeiten der Visualisierung. Sie sehen das Bauteil gleichzeitig im Ist-Zustand, in der Soll-Darstellung und eine Visualisierung der Abweichungen. Dies macht es besonders einfach, Messergebnisse richtig zuzuordnen und zu interpretieren.

  • berührungslose Messung flexibler Materialien

  • Kleinstteile verschiedenster Materialien

  • Folienmessungen

  • Bürstenmessungen

Weiterführende Informationen // Downloadbereich:

„Der Vorteil der taktilen Messtechnik bei topometric ist, dass große Losgrößen sehr schnell und dazu extrem präzise gemessen werden können. Dies ist vor allem durch einen hohen Automatisierungsgrad der Messmaschinen sowie unserer Expertise in Serienmessungen möglich.“

Lorenzo Francone

Abteilungsleitung
Taktile Messtechnik